Für jede Anforderung, gibt es die richtige Drucktechnik!

Flex/Flock-Transferdruck:
Hierbei sind die Vorzüge eine relativ schnelle und kostengünstige Umsetzung von Einzelstücken und Kleinserien, sowie dessen Farbechtheit. Das als Vektorgrafik vorliegende Druckmotiv wird hierzu maschinell in eine Kunststofffolie geschnitten. Nach dem anschließenden Freistellen des Motives aus der Folie, kann es per Thermoverfahren auf das zu bedruckende Medium übertragen werden.

Siebdruck:
Der Siebdruck ist eines der renommiertesten, aber auch aufwendigsten Druckverfahren. Er eignet sich insbesondere bei größeren Stückzahlen und besticht durch seine Haltbarkeit, sowie seine Farbgenauigkeit.
Dabei wird die Druckfarbe mit Hilfe eines Rakels über ein feinmaschiges Gewebe hindurch auf das zu bedruckende Medium gedruckt. An Stellen, die keine Druckfarbe abkriegen sollen wird das Sieb farbundurchlässig gemacht.

Digitaler-Transferdruck:
Eignet sich auch für dunkle Textilien und besonders für komplexe, vielfarbige Motive mit möglichem Farbverlauf und schwierigen Konturen. Mit diesem Verfahren werden bevorzugt Einzelstücke oder Kleinserien gefertigt. Eine Komibination aus High Definition und LED-Farbdruck mit Hilfe der weissen Tonertechnologie bringt jedes beliebige Motiv auf ein spezielles Übertragungspapier, welches im Anschluss mit einer Klebeschicht überzogen und auf das Textil/Medium übertragen wird.

 

Sublimationsdruck:
Der Sublimationsdruck eignet sich für eine Vielzahl von zu bedruckenden Medien und findet somit nicht nur im Textildruck Anwendung. Es ist eines der moderneren Druckverfahren und eignet sich vor allem für detaillierte, vielfarbige Druckmotive mit möglicherweise beinhaltenden Farbverläufen.
Hierbei wird eine Spezialtinte erst spiegelverkehrt auf ein Transferpapier gedruckt und anschließend bei etwa 200°C in das zu bedruckende Medium eingedampft (=sublimiert). Die Oberfläche des zu bedruckenden Artikels muss hierbei aus Polyester, Polyamid, Polyacrylnitril oder Celluloseacetat bestehen.

 

Stick:
Wird in Klein- und Großserien eingesetzt und eignet sich besonders für Polos, Hemden, Blusen, hochwertigere Jacken und Berufsbekleidung.
Die Bestickung erfolgt auf modernsten Mehrkopf-Stickautomaten mit bis zu 12 Farben.

Gerne beraten wir Sie ausführlich, nehmen Sie einfach unverbindlich Kontaktauf!